Clasen Leinsamenmehl 300g

  • verfügbar
  • Unsere Artikelnummer: 45953
  • Hersteller-Artikelnummer: 11128
  • Produkt-EAN: 4250038932552
  • Mindestens haltbar bis: 22.04.2022
  • Versandgewicht: 0,31 kg
  • Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
  • Unser Preis : 2,95 €
  • Grundpreis: 9,83 € pro kg
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
  • UVP des Herstellers: 2,99 €
  • Sie sparen 1%, also 0,04 €
Wird geladen ...

Beschreibung

Bio-Leinsamenmehl* aus braunen, teilentölten, fein vermahlenen Leinsamen

Das hellbraune feine Mehl aus 100% braunen Bio-Leinsamen ist ausgesprochen vielfältig verwendbar und bringt eine leicht nussige Note in Gebäck, Desserts und vielem mehr. Dank seines Quellvermögens ist es ein idealer veganer Ei-Ersatz für bis zu 3 Eier.

Hinzu kommt, dass das Spezialmehl wertvolle Nährstoffe enthält, die es noch interessanter machen: Das Clasen Bio-Leinsamenmehl ist reich an Eiweiß und Ballaststoffen. Außerdem liefert es reichlich Magnesium und Eisen – beide Mineralstoffe tragen beispielsweise zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Eisen unterstützt zudem die normale Funktion des Immunsystems. Mit nur 2,2g Kohlenhydraten pro 100g ist das Leinsamenmehl kohlenhydratreduziert. Es liefert rund 97% weniger Kohlenhydrate als 100g herkömmliches Weizenmehl.

Um von den oben genannten positiven Wirkungen zu profitieren, verzehren Sie 1 Portion (30g) Clasen Leinsamenmehl pro Tag. Hinweis: Leinsamenmehl quillt stark auf, daher beim Verzehr bitte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Empfehlung: Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung ist die Basis einer gesunden Lebensweise.

Verwendung: Leinsamenmehl lässt sich in allerhand Rezepten verwenden, egal ob beim Backen, als Ei-Ersatz oder zur Verfeinerung von Speisen. Frühstücksgerichte rund um Müsli und Porridge sowie Joghurt- und Quarkspeisen lassen sich durch etwas Leinsamenmehl ruckzuck mit Eiweiß, Ballaststoffen und Mineralien aufwerten. Geschmacklich passt das Spezialmehl mit seiner mild nussigen Note auch hervorragend zu Gebäck. Dabei sind je nach Rezept bis zu 20% der Mehlmenge ersetzbar, was Kohlenhydrate einspart. Da das Mehl stark aufquillt, können Sie damit zudem einen veganen Ei-Ersatz herstellen: Als Ersatz für 1 Ei einfach 3 Esslöffel Wasser mit 1 leicht gehäuften Esslöffel Leinsamenmehl glattrühren, ca. 5 Min. quellen lassen und dann verarbeiten. Abhängig vom Rezept sind auf diese Weise bis zu 3 Eier ersetzbar.

Übrigens lassen sich auch Smoothies und Desserts schnell und einfach mit dem Leinsamenmehl aufwerten und verfeinern.

Packungsinhalt: 300g

Zutaten: Leinsamenmehl* (aus braunen, teilentölten, fein vermahlenen Leinsamen*)

* = aus kontrolliert biologischem Anbau

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001

Herkunft: EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g pro 30g
Energie 1609 kJ / 384 kcal
438 kJ / 115 kcal
Fett 21,7 g
6,5 g
- davon gesättigte Fettsäuren 2,2 g
0,7 g
Kohlenhydrate 2,2 g
0,7 g
- davon Zucker 2,2 g
0,7 g
Ballaststoffe 39,1 g
11,7 g
Eiweiß 25,5 g
7,7 g
Salz 0,17 g
0,05 g
Magnesium 372 mg
112 mg
Eisen 7,2 mg
2,2 mg

* = Guideline Daily Amount - Quelle: FoodDrinkEurope
(Richtwert für den Tagesbedarf eines Erwachsenen basierend auf einer empfohlenen täglichen Energiezufuhr von 2000 kcal. Der Bedarf an Nährstoffen kann je nach Alter, Geschlecht, körperlicher Aktivität und anderen Faktoren höher oder niedriger sein.)

Allergenhinweis: Glutenfrei. Kann Spuren von Erdnüssen, Schalenfrüchten und Sesam enthalten.

Lagerhinweis: Trocken lagern, vor Licht und Wärme schützen.

Inverkehrbringer: Carl Wilhelm Clasen GmbH, Hans-Koch-Ring 12, 21493 Schwarzenbek, Deutschland

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Bewertungen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen keine Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

alles bestens Christina R., 05.06.2021

Leinsamen sind ja bekanntlich eine wichtige Quelle für Omega-3-Fettsäuren, deswegen sollte man sie eigentlich täglich in den Speiseplan einbauen - am besten in einer geschroteten oder gemahlenen Form wie hier, dann werden die Nährstoffe deutlich besser aufgenommen. Verwende ich gerne in Shakes oder Smoothies!

Ähnliche Artikel

OK

Diese Website verwendet Cookies – sowohl aus technischen Gründen, als auch zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses und um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. »Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit